ARNSTEIN'S  EXECUTIVE   SUITE

Um diese 58qm Wohnung zu schaffen wurden zwei kleine Garçonnièren, eine Gang-Toilette und ein Lichthof miteinander verbunden. Das Appartement wurde von Grund auf hochwertig saniert. Eine zeitgemäße Elektrik samt BUS-System, Fußbodenheizung, Indoor-Jacuzzi sowie feinste Oberflächenbeläge sorgen für Wohlfühlstimmung.

ZWEI ZIMMER

- FÜNF AKTIVITÄTSZONEN

Die zwei Wohnräume erfüllen eine Vielzahl an Funktionen. Um diese verschiedenen Aktivitätsbereiche - Wohnen, Essen, Ankleide, Wellness, Schlafen - zu strukturieren wurden verschiedene Stilelemente eingesetzt.

 

Abgehängte Decken mit einer indirekten Beleuchtung separieren im Schlafzimmer den Jacuzzi- und Schrankbereich vom Schlafbereich. Im Wohnzimmer fungieren angedeutete Säulen und Deckenträger als Teiler zwischen Ess- und Wohnbereich.

 

Trotz eines offenen Raumkonzepts und der Doppelflügeltüre vom Wohn- zum Schlafzimmer erreicht man so eine optische Trennung der unterschiedlichen Aktivitätszonen. Dabei wurde auf perfekte Symmetrie der Stilelemente und Beleuchtungskörper geachtet, um ein harmonisches Gesamtbild zu erhalten.

"THE DETAILS ARE NOT THE DETAILS. 

THEY MAKE THE DESIGN."

- Charles Eames -

PROJEKTTÄTIGKEITEN

  • Marktanalyse

  • Auswahl eines geeigneten Objekts

  • Grundrissgestaltung

  • Ausschreibungsmanagement

  • Leitung der Sanierungsarbeiten 

  • Elektroplanung

  • Erstellung eines Beleuchtungskonzepts

  • Interior Design

  • Vermarktung der Wohnung

Wohnungszustand bei Projektbeginn
press to zoom
Wohnungszustand bei Projektbeginn
press to zoom
Wohnungszustand bei Projektbeginn
press to zoom
Wohnungszustand bei Projektbeginn
press to zoom
Impressionen Umbau
press to zoom
Impressionen Umbau
press to zoom
1/2